Five Peaks Lookout
Peter Eckert
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Interior LightingFlos
Natural Wood FloorNorthern Wide Plank
Interior LightingSONNEMAN - A Way of Light
Thin-Line
PVC RoofingDuro-Last
DURO-TUFF® 80-MIL
WindowsFleetwood Windows & Doors
3-SERIES WINDOWS
Interior LightingTech Lighting
Element Entra

Produkt-Spezifikationsblatt
Interior Lighting
AIM nach Flos
Interior Lighting
Thin-Line nach SONNEMAN - A Way of Light
PVC Roofing
DURO-TUFF® 80-MIL nach Duro-Last
Windows
3-SERIES WINDOWS nach Fleetwood Windows & Doors
Interior Lighting
Element Entra nach Tech Lighting

Five Peaks Lookout

Scott Edwards Architecture als Architekten

Der Five Peaks Lookout liegt im Herzen des Weinlandes von Oregon in den Chehalem Mountains. Von hier aus hat man einen weiten Blick auf fünf verschiedene Berge (Jefferson, Hood, Adams, St. Helens und Rainier). Die Herausforderung bestand darin, die Aussicht zu maximieren und gleichzeitig eine intime Verbindung zu der hügeligen Landschaft zu schaffen. Diese Herausforderung bot auch die Gelegenheit, eine einzigartige Lösung für den Standort und die Vision des Kunden zu finden.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Das Haus ist in einem von Süden nach Norden verlaufenden Riegel angeordnet, dessen Volumen durch überdachte Außenbereiche verringert wird. Das Haus verfügt über raumhohe Fenster und Schiebetüren in allen nach Osten ausgerichteten Räumen, um die Grenze zwischen Innen und Außen zu verwischen. Die Inneneinrichtung ist modern und sauber, mit kontrastreichen Schwarz- und Weißtönen und polierten Betonböden. Verschiedene Holzakzente, wie die besonderen Treppenstufen und die Kücheninsel, werden im ganzen Haus verwendet, um den Raum zu erwärmen und den umliegenden Wald widerzuspiegeln.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Flyworx
Flyworx

Um die Aussicht aus den öffentlichen Räumen des Hauses zu maximieren, sind die Wohn- und Essbereiche über einen steilen Abhang hinausgekragt und bieten so einen 270-Grad-Blick auf das Gelände und alle fünf Berggipfel. Die Auskragung wird von einer doppelseitigen Kamin- und Schornsteinkonstruktion aus Beton getragen und schwebt über der Landschaft, die nach Norden hin steiler in das Tal eines kleinen, mehrjährigen Baches abfällt. Die Auskragung prägt die Designsprache des gesamten Hauses, indem sie zu "schwebenden" Elementen inspiriert.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Das Innendesign unterstreicht die Ästhetik von drinnen und draußen, indem es die Oberflächenmaterialien mit der Architektur draußen in Verbindung bringt - die dunklen Wandfliesen im Hauptbadezimmer knüpfen an die ebenholzfarbene Außenverkleidung an, die sich durch die Verglasung zieht und den Hauptflur definiert. Überall werden elementare Materialien wie Beton, Holz und Stahl verwendet, die der minimalistischen Architektur Reichtum und ein natürliches Gefühl verleihen.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Team:

Architekten: Scott Edwards Architecture
Ingenieure: MD Structural Engineering; HHPR - Harper Houf Peterson Righellis Inc.
Landschaftsarchitekten: Shapiro Didway
Bauunternehmer: IBuildPdx Company LLC 
Andere Teilnehmer: O-llc
Fotonachweise: Peter Eckert, Jeremy Bittermann, Flyworx Drones

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Jeremy Bittermann
Jeremy Bittermann

Verwendete Materialien:

Fassadenverkleidung: Zedernholz, Lakeside Lumber
Bodenbelag: Holz, Northern Wide Plank
Türen: Portland Millwork 
Fenster: Fleetwood Fenster und Türen, Serie 3
Bedachung: PVC, "Duro-Tuff 80-mil", Duro-Last
Innenbeleuchtung: "ELEMENT Entra" Downlights + Wall Washes, Tech Lighting
Flos - Aim Pendelleuchte. 
Sonneman - Thin Line

photo_credit Jeremy Bittermann
Jeremy Bittermann

Read story in EnglishItalianoFrançaisEspañol and Português

Five Peaks Lookout

Northern Wide Plank als Natural Wood Floor

ist ein minimalistisches Wunderwerk im Herzen von Oregons Weinanbaugebiet, das den Blick nach draußen lenkt. Das freitragende Haus setzt auf raumhohe Fenster und naturalistische Materialien, die den Blick auf die Kaskaden freigeben. In Kombination mit der klassischen Farbpalette und der mühelosen, fast japanischen Einfachheit des Hauses machen die breiten Dielenböden Platz für die klaren, geometrischen Linien. Ein brettförmiger Betonkamin setzt den linearen Rhythmus fort und beherbergt die Kunstsammlung des Hausbesitzers.

photo_credit Pete Eckert
Pete Eckert

"In einem modernen, minimalistischen Haus wie der Five Peaks Residenz ist es umso wichtiger, dass jede Oberfläche perfekt ist.

Brian Campbell - Architekt

photo_credit Pete Eckert
Pete Eckert
photo_credit Pete Eckert
Pete Eckert
photo_credit Pete Eckert
Pete Eckert

Read story in English and Italiano