Inshavasyam
Murtaza Gandhi
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
HerstellerVitra.
Wallcovering / Cladding Interior PaintAsian Paints
Asian Royale
Lighting - 3in1 LightsAmax
SanitarywareCarysil
SanitarywareCera
KitchenHETTICH

Produkt-Spezifikationsblatt
Hersteller
Wallcovering / Cladding Interior Paint
Asian Royale nach Asian Paints
Lighting - 3in1 Lights
nach Amax
Sanitaryware
nach Carysil
Sanitaryware
nach Cera
Kitchen
nach HETTICH

"Inshavasyam" Die Residenz von Dr. Bhavin Dave und Dr. Khiyati Dave

J Architects als Architekten

Das Ärztepaar wandte sich mit dem Innenarchitekturprojekt für ihr lichtdurchflutetes Haus im DarshanamClublife (Vadodara) im Jahr 2021 an uns. Das Haus hat eine Grundfläche von 2358 Quadratmetern mit vier Schlafzimmern und einem Heimkino sowie einem Küchen-, Wohn- und Essbereich für eine fünfköpfige Familie: Eltern, Großeltern und ein Sohn. Dies ist ein Projekt, das sich sehen lassen kann - Arrangements, in denen Farbe, Textur und Form symphonisch zusammenkommen und fast immer Familienerinnerungen einbeziehen. Die Vorgabe des Kunden war ein pflegeleichtes, komfortables und opulentes Haus, ohne auffällige Materialien zu verwenden. Die Schlüsselidee war also, den Kunden mit minimalistischem Design, erdigen Tönen, beruhigenden Farben, klaren Linien und Lichtspielen zu bedienen.

photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi

Das Projekt wurde "Ishavasyam" genannt, in Anlehnung an die Neigung und den Glauben des Kunden an die ultimative spirituelle Energie. Das Design dieses Projekts dreht sich um dieselbe Idee: Aufwertung des Eingangsbereichs in Holz mit einer Wandverkleidung aus geriffeltem MDF, gestrichen im Farbton Zementstruktur, und Messingskulpturen, inspiriert von den "Dashavatara" - den zehn primären Avataren von Vishnu, einem der wichtigsten Hindugötter.

photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi

Um einen großzügigen Eindruck zu vermitteln, wurde ein offenes Planungskonzept umgesetzt. Frei fließende Räume öffnen sich vom Foyer aus in den Wohn-, Ess- und Küchenbereich, ohne Wände oder Trennwände, wodurch ein nahtloses Gefühl entsteht. Das pastellfarbene Mikrofasersofa und der minimalistisch gestaltete Fernseher im Wohnzimmer runden das Gesamtbild mit Schlichtheit und Eleganz ab. Eine kleine Frühstückstheke überblickt den Küchenbereich, der optisch mit dem Wohnraum verbunden und doch von diesem getrennt ist.

photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi

Der Essbereich ist mit erdigen Elementen gestaltet; ein Sechssitzer-Esstisch aus Holzstämmen mit drei losen Stühlen und einer Holzbank verleiht einen rauen, aber dennoch modernen Touch. Eine dynamische Wand mit von unten beleuchteten Nischen ist für Ausstellungsstücke, Pflanzen und Töpfe vorgesehen.
Die Küche wurde speziell in neutralem AGL-Quarz von Grund auf mit zivilen Änderungen gefertigt, wobei alle Dienstleistungen verborgen blieben. In der Küche befindet sich ein schönes, von der Decke hängendes, offenes Aufbewahrungselement in MS-Ausführung mit Pflanzgefäßen.

photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi

Das Schlafzimmer im Erdgeschoss ist mit einer subtilen Materialpalette aus Furnier und PU ausgestattet und bietet ausreichend Stauraum und einen schönen Rahmen für ein Trockenkunstwerk, das für die Großeltern entworfen wurde.
Das Hauptschlafzimmer setzt den minimalistischen Weg fort und ist einfach und doch prächtig mit klaren und sauberen Linien im Holzfußboden und der strukturierten RCC-Wand. Die Rückwand des Bettes wirkt durch die Rillen in MDF und die Strukturfarbe Zement wie eine Illusion. Der Ankleidebereich grenzt nahtlos an das Bett und den Schreibtisch in der anderen Ecke an. Die Arbeitszimmerecke besteht aus MS-Abschnitten, die die Holzleiste durchschneiden.

photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi

Das Schlafzimmer des Sohnes ist ein verspielter Raum in Pastellfarben mit einer hinterleuchteten Weltkarte auf einer weißen, gemauerten Wand hinter dem Bett. Das Bett ist auf der einen Seite mit einem Kleiderschrank und auf der anderen Seite mit einer Spielecke mit einer Kreidetafel ausgestattet. Einfache Rillen auf dem Kleiderschrank verleihen dem Kinderzimmer einen verspielten und doch erwachsenen Look, der es dynamisch und immergrün macht. Das Arbeitszimmer ist mit offenem Stauraum für Bücher und Spielzeug und einer Pinnwand auf der Rückseite ausgestattet.

photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi

Der Puja-Raum ist mit spirituellen Shloks und Mandala-Schnitzereien auf einer hinterleuchteten Holzplatte und einer Puja-Leiste aus Corian für die Idole ausgestattet. Die übrigen Bereiche sind unberührt mit einem Spielraum für zukünftige Erweiterungen.
Jeder Raum hat eine eigene, einzigartige Farbpalette, doch die weichen Grautöne, die im ganzen Haus verwendet werden, verbinden die Räume auf harmonische Weise.

photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi
photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi
photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi
photo_credit Murtaza Gandhi
Murtaza Gandhi

Team Design Credits: Purvi Nagar, Khushboo Joshi, Mansi Pankhania, Shreya patadia, Jay Thakkar 
Ausführend: Kirti Tapuriah (KV Design) 

Verwendetes Material:
Wandverkleidung/Verkleidung Innenfarbe: Asian Royale
Beleuchtung: Amax 3in1 Lichter, hergestellt in Indien
Türen und Trennwände: Flächenbündige Tür in Furnierausführung (Grüne Flächenbündige Tür)
Sanitärkeramik: Jaguar, Cera, Carysil, 
Fassadensysteme: HPL-Holzdecke
Fenster: Teakholz Melamin Politur 
Möbel: Sperrholz, Furnier, Mdf PU Politur, Teakholz Melamin Politur 
Bodenbelag: Italienischer Bodenbelag
Küche: Hettich 
Farbe: Asiatische Farbe
Artefakte: AT HOME, HOME TOWN, SATYAM PLYWOOD.
Tapete: Hardwareknox

Read story in EnglishPortuguêsEspañolFrançais and Italiano

Featured Projects
Latest Products
News