MO HOUSE

MO HOUSE

Architekt
Laura Ortín Architecture
Standort
Murcia, Spain | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Privathäuser
David Frutos
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Wood floorMOSO Bamboo Products
ManufacturerPORCELANOSA
Ceiling lightingArkoslight S.L.
MicrocementCement Design
ToiletCeramica Cielo
TapwareICÓNICO

Produkt-Spezifikationsblatt
Ceiling lighting
Microcement
Toilet
Tapware
nach ICÓNICO

MO-HAUS

Laura Ortín Architecture als Architekten

Das Projekt entstand gerade, als unsere Körper und nach ein paar Tagen auch unsere Köpfe eingesperrt waren. Könnte dieses neue Haus eine weitere Enge aushalten? Das fragen wir uns. Das wird vielleicht von nun an die neue Frage zum Projekt sein. Denn wenn eine Architektur gut ist, weil sie flexibel, hell und gesund ist, wird sie die Enge und jede zukünftige Situation aushalten. Weil sie anpassungsfähig, evolutionär und fürsorglich sein wird.

Wir finden eine Wohnung aus den 80er Jahren im Zentrum der Stadt. Extrem abgeschottet und organisiert mit hierarchischen Räumen, typisch für eine andere Zeit, für eine andere Art zu leben.

Das natürliche Licht wurde zu früh gelähmt, die Zirkulationen erzwangen zu unnatürliche Bewegungen und die verschiedenen Räume waren nur für eine Tätigkeit vorgesehen. Mens sana in habitat sano.

Drei Dinge galt es zu lösen: Außenraum (mehr Terrasse), Nutzungsflexibilität (austauschbare Räume), Selbstfürsorgeräume (Telearbeit, Entspannung) und Umweltqualität (mehr Stunden natürliches Licht, gesunde Materialien).
Wir forcieren den Konflikt (verstanden als etwas Positives), wir provozieren unsere eigene Exotik und evokative Architektur, die den Kontinent vergessen und einen sorgfältigen und delikaten Inhalt erschaffen würde.

Das Haus wird auf eine organische und natürliche Weise durchquert und die Übergänge zwischen den Räumen sind proportional.

Wir haben eine gesunde Umgebung mit natürlichen Materialien: Bambusholz, Kalkfarben und Kreidelacke. Sie bilden ein Zuhause mit einem "sssh"-Effekt, in Ruhe, in Frieden ...
 
Verwendete Materialien:
1. Mikrozement: ZEMENT DESIGN
2. Holzboden:  MOSOBAMBUS
3. Armaturen: ICÓNICO
4. Toilette: CERÁMICA CIELO
5. Beleuchtung an der Decke: ARKOS LIGHT
6. Wandbeleuchtung: INMA PEROLI
7. Krion: PORCELANOSA
8. Mechanismen: JUNG IBÉRICA
9. Kalkanstriche: KERAKOLL, MUNDICROMA
10. Töpferwaren atrezzo: DELAMORYLABELLEZA

Read story in EnglishItalianoPortuguêsEspañol and Français