NC Apartment

NC-Wohnung

Projektname auf Englisch
NC Apartment
Architekt
flipê arquitetura
Standort
São Paulo, State of São Paulo, Brazil | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Wohnungen
Manuel Sá
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
ShuttersHunter Douglas Architectural
ChairsBoobam
Green stone claddingColormix
Sconces and Pendant Cristiana Bertolucci
JoineryFabrilis
Coffee TableFahrer

Produkt-Spezifikationsblatt
Chairs
nach Boobam
Green stone cladding
nach Colormix
Sconces and Pendant
Joinery
nach Fabrilis
Coffee Table
nach Fahrer

NC-Wohnung

flipê arquitetura als Architects

Das NC-Apartment möchte eine Atmosphäre schaffen, die über die gängigen Trends hinausgeht. Es versucht, mit ungewöhnlichen und unvorhersehbaren Elementen zu arbeiten. Punkte mit auffälligen Farben, aber immer mit Leichtigkeit. Geschwungene Elemente, auf eine zeitlose Art und Weise. Es soll ein leichtes und modernes Ambiente sein, das die Leidenschaft der Kundin für Kunst und Mode in sich trägt, das über das Design hinausgeht; HOME, ein Raum, mit dem sie sich identifizieren kann, den sie in Besitz nimmt und der sie in ihrem Alltag und Leben unterstützt.

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Das Projekt sah eine komplette Änderung des ursprünglichen Grundrisses vor, um die Bedürfnisse der Kundin zu erfüllen. Der ursprüngliche, vollständig integrierte Grundriss mit Schlaf- und Wohnzimmer und nur einem Bad, der nicht zu ihrem Alltag und Lebensstil passte, wich einem Wohnzimmer mit integrierter Küche, einer Suite mit Ankleide und Toilette.

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Die Kundin, eine junge Frau mit Stil und Persönlichkeit, die sich für Kunst und Mode begeistert, wollte einen Raum, in dem sie ihre Freunde empfangen kann, der ihr aber trotzdem Privatsphäre in ihrer intimen Umgebung bietet.

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Ein Raum, der ihr soziales Leben, aber auch ihre Routine als Alleinstehende beherbergte. Das erforderte eine komplette Umgestaltung der Wohnung und motivierte die Suche nach einem Raum voller Leben und Persönlichkeit, der das Gesicht unserer Kundin hatte: viel Stil, aber auch Leichtigkeit!

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Der Grundriss wurde so gestaltet, dass die 75 m2 optimal genutzt wurden. Die Küche, die in das Wohnzimmer integriert ist, wurde als soziales Umfeld gestaltet, ganz in Weiß, mit eingebauten Geräten (Kühlschrank, Geschirrspüler, Mikrowelle, Backofen, Dunstabzugshaube) oder in monochromer Sprache, um den Raum zu imitieren. Viele Funktionen sind diskret untergebracht, was den Servicebereich der Küche neu definiert und ihn zu einem sozialen Raum macht, der sowohl für den Empfang von Freunden als auch für das tägliche Leben genutzt werden kann und Form und Funktion eine neue Bedeutung verleiht.

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Das Badezimmer beherbergt auch eine kleine eingebaute Waschküche mit Waschmaschine und Trockner und einen Servicebereich im Schrank. Die Raumaufteilung optimiert den Schrank, und der Schminktisch ist eine Fortsetzung des Badezimmertischs, der mit einer Glastür versehen ist, um natürliches Licht von den Fassadenfenstern zu den zentralsten Punkten des Grundrisses zu bringen.

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Alle Räume wurden im Rahmen des Projekts neu gekennzeichnet und umgestaltet. Die jetzige Suite befindet sich in der alten Waschküche, die ein großes Fenster hatte und einem hellen Raum wich. Die Küche wurde in einen Kleiderschrank umgewandelt und das alte Schlafzimmer und das Wohnzimmer wurden in einen großen Küchen- und Wohnbereich integriert.

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Team:
Architekten: flipê arquitetura
Fotograf: Manuel Sá

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Verwendete Materialien:
Bauarbeiten: Ziegel Engenharia
Tischlerarbeiten: Fabrilis
Arbeitsplatten: Armani Stones
Grüne Steinverkleidungen: Colormix Beschichtungen
Landschaftsbau: Changing Landscaping
Couchtisch: Fahrer
Sofa: Jayme Bernardo für Novo ambiente
Stühle aus Acryl: Athas Design für Novo ambiente
Stühle: Vinicius Siega für Boobam
Fensterläden: Hunter Douglas für Alamanda
Wandleuchter und Pendelleuchte: Cris Bertolucci
Balance: Novo ambiente
Boden: Protecnica
Bett Leder: La Novitta
Wandteppich Bett: ZL Tapeçaria
Gebäude: MaxHaus

photo_credit Manuel Sá
Manuel Sá

Read story in EnglishItalianoFrançaisEspañol and Português