Patina Maldives Hotel

Patina Maldives Hotel

Architekt
studio mk27
Standort
Maldives | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Hotels
Georg Roske
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
FurnitureKettal
Floor lampFlos
Minimalist Windowspanoramah!®
StoolsBassam Fellows
FurnitureGervasoni
Ghost 12 sofa, InOut 707 armchair, Inout 703 sofa, Gray 26 Chair
FurnitureGloster
Tundra Dining Chair, Archi bar chair

Produkt-Spezifikationsblatt
Floor lamp
Minimalist Windows
Furniture
Ghost 12 sofa, InOut 707 armchair, Inout 703 sofa, Gray 26 Chair nach Gervasoni
Furniture
Tundra Dining Chair, Archi bar chair nach Gloster

Patina Malediven Hotel

studio mk27 als Architekten

Kein Mensch ist eine Insel ganz für sich allein.

Wie kann man einen Raum schaffen, in dem Gastfreundschaft Romantik und tiefen Kontakt mit der Natur bietet, aber dennoch soziale Begegnungen fördert? Wie kann man Menschen dazu bringen, diese extreme Erfahrung an einem der entlegensten Orte der Welt wirklich miteinander zu teilen?

Wenn man außergewöhnliche Tage durchlebt, sucht man natürlich die Komplizenschaft der anderen. Jeder auf dieser Insel ist durch eine gemeinsame Suche und Hingabe verbunden, um einen der größten Archetypen der Literatur zu erreichen: die Insel. Die ultimative Metapher für Isolation erlaubt es den Menschen, Dinge zu tun, die sie normalerweise nicht tun würden. Ohne den Druck der Gesellschaft kehren wir zu den Grundlagen der Menschheit zurück; wir sind miteinander verbunden.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske

Das Hotel auf den Malediven bietet einen einladenden Raum für Menschen, die das Licht leben, ihre Kreativität entfesseln und ihre natürlichen Gefühle in einem traumhaften Zustand verstärken wollen. In den letzten Jahren hatte das Team von studio mk27 das Privileg, sich einen Unterschlupf für eine radikale Lebenserfahrung vorzustellen, ein temporäres Zuhause in den überschwänglichen, unendlichen Blautönen, der Tierwelt und dem offenen Himmel.  Die volumetrischen Antworten sind äußerst delikat, respektvoll gegenüber der Umgebung, versuchen Schatten und Gemütlichkeit zu spenden, die Kraft der Landschaft einzufangen und zu verstärken. Die architektonischen Linien durchbrechen nie den Horizont, sie sprechen leise und elegant. Alle Gebäude sind visuell durchlässig, verschmolzen, entmaterialisiert und stellen das Leben und den Menschen in den Mittelpunkt der Erfahrung.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske

Die Form der Insel folgt den natürlichen Kurven. Die Grünflächen bedecken fast die gesamte Insel und bestimmen eine Reihe von Stränden und Wegen in der Natur, die jede Spur menschlicher Gesten auslöschen. Der einzige gebaute Weg aus Holz bestimmt eine Achse, die das gesamte Programm des Hotels organisiert. Auf der linken Seite befinden sich das Hauptgebäude und die meisten der Villen. Auf der rechten Seite befinden sich das Spa und die Gemeinschaftsräume des Village und des Beach Clubs.  Die Landschaft schmückt die gesamte Insel, schafft Privatsphäre für die Villen und entfaltet sich, um die wichtigsten gemeinsamen Gebäude hervorzuheben, indem sie eine Hierarchie der Schwerpunkte für die verschiedenen Konstruktionen schafft.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske

Nach der Ankunft nimmt der Gast die natürlichen Pfade, um seine Villa zu erreichen. Es eröffnet sich ein neuer Aspekt der Insel, die Möglichkeit, in ein Erlebnis voller Überraschungen einzutauchen, ein Versprechen auf verborgene Schätze, die es zu entdecken gilt.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske

Die Begehung eines 1 km langen Rundweges beginnt. In 15 Minuten kann man vom Hauptgebäude aus die meisten Strände der Insel erreichen, oder man kann bei Sonnenuntergang 5 km laufen und den gesamten Umfang der Insel erkunden.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske

Das SPA ist eine "Insel in der Insel". Ein Gebäude, das von allen Seiten von Himmel und dichter Vegetation umgeben ist. Die Massageräume können schwebende Boxen sein oder sich im Inneren des Gebäudes befinden, aber immer noch einen schönen, umrahmten Blick auf die Umgebung bieten. Hier kann man fast vergessen, dass man von Wasser umgeben ist.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske

Die Atmosphäre im Village wird noch lebendiger, niedlicher und lustiger. Die Gebäude sind vollständig mit dem Sand verschmolzen, so dass man den Übergang zur Außenwelt nicht spürt. Das Herz des Dorfes, in dem sich die Menschen treffen, ihre Schuhe schnüren, ihre Tauchausrüstung ausleihen, zwanglos Obst und Blumen einkaufen, bevor sie zu einer Bootstour aufbrechen. Das Gemeinschaftsgefühl wird an einem Ort erreicht, wo alle durch das Gleiche verbunden sind.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske

Das Hotel ist ein Kaleidoskop von Atmosphären, die aufsteigend organisiert sind: vom Privaten zum Öffentlichen, von der Isolation zur Zugehörigkeit, von der Einfachheit zur Raffinesse. Wir steigern die Texturen und Emotionen von 0 bis 100, von weichen Schatten bis zu überwältigendem Licht. Es ist ein Rhythmus mit Kontrasten, Pausen und Transparenzen. Vom langsamen dolce far niente bis zur überschwänglichen Vitalität ist es ein Ort, an dem die Menschen mit der Natur und miteinander verbunden sind, an dem sie das Wesentliche mit Glamour erleben können.

photo_credit Georg Roske
Georg Roske
photo_credit Georg Roske
Georg Roske
photo_credit Georg Roske
Georg Roske
photo_credit Georg Roske
Georg Roske
photo_credit Georg Roske
Georg Roske
photo_credit Georg Roske
Georg Roske
Caption
Caption
Caption

Read story in EnglishPortuguêsItalianoEspañol and Français

Featured Projects
Latest Products
News