Wandsworth House

Wandsworth House

Projektname auf Englisch
Wandsworth House
Architekt
Finkernagel Ross
Standort
Wandsworth Common, London | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Privathäuser
Anna Stathaki
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Kitchen TapsQuooker
PaintingFarrow & Ball
Cornforth White, Strong White
SofaSedilia
ROLL TOP SOFA, SENNEN CURVED SOFA
Rear Facade Cladding NEOLITH by TheSize
Mont Blanc
FinishesJoseph Giles
DBZW: Dark Bronze Waxed
Kitchen FlooringInopera Group
Silkystone Light

Produkt-Spezifikationsblatt
Kitchen Taps
Painting
Cornforth White, Strong White nach Farrow & Ball
Sofa
ROLL TOP SOFA, SENNEN CURVED SOFA nach Sedilia
Rear Facade Cladding
Mont Blanc nach NEOLITH by TheSize
Finishes
DBZW: Dark Bronze Waxed nach Joseph Giles
Kitchen Flooring
Silkystone Light nach Inopera Group

Wandsworth House

Finkernagel Ross als Architekten

Wandsworth House ist ein bestehendes viktorianisches Reihenhaus, das in der Wandsworth Common Conservation Area im Westen Londons liegt, südlich von Fulham und der Themse.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki
photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Es ist immer ein Diskussionspunkt mit einem potenziellen Kunden - kauft man eine Immobilie und renoviert sie sofort oder zieht man ein, richtet sich ein und lebt erst einmal darin?  Es ist ein verlockender Gedanke, in ein fertiges Haus einzuziehen - und den ganzen Stress in einem langen Prozess zu vereinen, weil man weiß, dass man es geschafft hat, wenn es fertig ist.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Manche wählen jedoch einen anderen Ansatz: Sie ziehen ein, um das Haus zu verstehen und besser zu wissen, wie sie darin leben wollen.  Wo ist der beste Platz für einen Morgenkaffee mit einem Freund, wie bewegt sich das Licht durch das Haus, wo werden sie sich von der Welt zurückziehen, wo werden sie ein langes, faules Mittagessen mit Familie und Freunden genießen?  Das gilt vor allem für Kunden, die ihre Immobilie als ihr Zuhause für immer betrachten.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Das war auch bei unseren Kunden in Wandsworth House der Fall.  Nachdem sie viele Jahre in ihrem Haus gelebt hatten und zuvor erfolglos versucht hatten, ihr Haus umzugestalten, hatten unsere Kunden klare Vorstellungen: einen messerscharfen, ungehinderten, zeitgemäßen neuen Raum, der sich von ihrem traditionellen viktorianischen Haus abhebt, dramatische Deckenhöhen und Sonne, Sonne und nochmals Sonne.  Ein Raum, der einfach aussieht, aber eigentlich alles andere als das ist.  Für sie ging es bei diesem Projekt eher darum, ihre Lebensweise zu verändern, als mehr Platz zu schaffen.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Bei unserer Arbeit geht es oft darum, eine sehr komplizierte Idee auf etwas Elegantes und Einfaches zu reduzieren, das beim Betreten eines Raumes einen besonderen Eindruck hinterlässt.  Wie bei so vielen anderen auch, war der freie Teil des Auftrags die Herausforderung.  Also machten wir uns zusammen mit unseren Statikern von SD Structures an die Arbeit, um zu skizzieren und zu modellieren, wie wir den außerordentlich langen Anbau des ersten Stockwerks stützen können, damit der Raum darunter völlig frei von Stützen ist.  Da wir Herausforderungen lieben, beschlossen wir, dass man nicht nur keine sichtbare Struktur im Raum darunter sehen würde, sondern dass wir den schwebenden Anbau im ersten Stock auch noch mit Glas umhüllen würden, um das Licht hereinzulassen.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Unsere Kunden lieben den Raum, den wir geschaffen haben, und er hat ihre Lebensqualität verändert.  Ein dramatischer und doch schlichter, ungehinderter und eindrucksvoller Raum, in dem ihre Familie und Freunde zusammenkommen können, während der traditionellere Grundriss des bestehenden Hauses als privater Rückzugsraum erhalten bleibt, ist das Ergebnis und im Grunde genau das, was sie wollten.    
Wir hätten uns kein besseres Ergebnis wünschen können.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Projektbeschreibung der Bauingenieure
Wie bei vielen unserer Projekte sind die Statiker, die wir als Teil des Teams auswählen, entscheidend für den Erfolg des Projekts.  In diesem Fall haben wir mit SD Structures zusammengearbeitet.  Sie sind kreativ und denken über den Tellerrand hinaus, um uns zu helfen, die Grenzen des Machbaren zu erweitern.  Im Folgenden beschreiben sie, wie sie bei der Gestaltung vorgegangen sind.  Zusammen mit einigen Strukturdiagrammen gibt das einen guten Eindruck davon, was sich hinter den Kulissen abspielt, wenn man versucht, etwas so einfach aussehen zu lassen.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Unser Kunde wünschte sich einen markanten Mittelpunkt für seinen hinteren Anbau. Nach mehreren Durchläufen entstand ein Entwurf, der zu schweben scheint und viele fragen lässt, wie er zustande gekommen ist. Sowohl die seitlichen als auch die hinteren Auslegerwände im Erdgeschoss wurden durch eine doppelt auskragende Stahlkonstruktion ersetzt, die fast 9 m lang und 3 m breit ist und die oberen Auslegerebenen sowie ein voll verglastes Dach im Erdgeschoss trägt. Die freitragende Konstruktion erforderte eine sorgfältige Detailarbeit, bei der die Stahlträger mit Ziegeln verdeckt wurden. Sie stützt das verglaste Dach nahtlos ab, ohne dass eine sichtbare Struktur entsteht, die das Glas durch das Mauerwerk zu führen scheint. Die Stahlkonstruktion an der Vorder- und Rückseite der freitragenden Struktur bildet den Rahmen für die Verglasung, so dass das Herzstück der doppelten Auskragung von einem Meer aus Transparenz umgeben ist.

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Team:

Architekten: Finkernagel Ross 
Bauunternehmer: MH Costa 
Tragwerksplaner: SD Structures
Fotografin: Anna Stathaki

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Verwendete Materialien:

Einrichtungsgegenstände und Armaturen 
Küchenarmaturen Quooker Fusion Square Tap
Küchengeräte Gaggenau, Liebherr und Bora
Küche Bulthaup via Küchenarchitektur
Vitrine Rimadesio Vitrine via Kitchen Architecture
Küchenarbeitsplatte LG Hi Macs Lunar Sand G108

Oberflächen:
Küchenboden Silkystone Light von InOpera
Rückfassade Verkleidung Neolith Mont Blanc
Wohnzimmerboden European Oak Herringbone von Trunk Flooring 

Eisenwaren:
Joseph Giles DBZW Finish

Verglasung:
Sky-frame Schiebetüren von Cantifix 
Structural Glazing und Dachfenster von Cantifix

Möbel und Zubehör :
Empfangsbereich 
Sofa Sedelia - Roll Top Sofa 
Teppich The White Company
Couchtisch Soho Home 
Beistelltisch Soho Home
Stuhl Soho Home
Farbe Farrow & Ball Cornforth White an Wänden, Sockelleisten und Architraven. Strong White an der Decke, den Gesimsen und den Fenstern
Maßgeschneiderte Tischlerei MH Costa 
Kunst David Hardy

Mittlere Rezeption:
Chaise Lounge Cordemeijer Cleopatra Daybed
Überwurf Ferm Living
Beistelltisch Soho Home
Stuhl Soho Home
Farbe Farrow & Ball Cornforth White an Wänden, Sockelleisten und Architraven. Strong White an der Decke, den Gesimsen und den Fenstern
Maßgeschneiderte Tischlerei MH Costa
Zubehör Maud & Mabel und eigene Produkte 

Küche / Esszimmer:
Küchentisch Another Country 
Esszimmerstühle Another Country (Bank) / & Tradition
Accessoires Maud & Mable & Kundeneigene
Kunst: Puck Steinbrecher
Farbe: Dulux Farbe nach Kundenwunsch 

Küche Lounge:
Sofa Sedelia - Sennen Curved 
Teppich Urbanara  
Couchtisch John Lewis 
Beistellstühle Six the Residence
Kundeneigene Accessoires 
Decke Zara Home

photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki
photo_credit Anna Stathaki
Anna Stathaki

Read story in EnglishItalianoFrançaisEspañol and Português

Projekt-Kredite
In diesem Projekt verwendete Produkte